Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

19.06.2019 – 14:16

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis Recklinghausen: Verkehrsunfallfluchten mit Sachschaden

Recklinghausen (ots)

Castrop-Rauxel

Im Zeitraum zwischen Dienstag 17:00 Uhr und heute morgen 06:30 Uhr beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer einen geparkten Pkw auf der Katharinenstraße. An dem blauen Ford Fiesta entstand etwa 1.500 Euro Sachschaden. Der Unfallverursacher flüchtete in unbekannte Richtung.

Recklinghausen

Am Dienstag, zwischen 16:20 Uhr und 21:00 Uhr, beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer den geparkten Pkw einer 40-Jährigen aus Recklinghausen auf der Berghäuser Straße. Der schwarze Ford Fokus ist im Bereich des Kotflügels an der linken Seite stärker beschädigt. Es entstand 3.000 Euro Sachschaden.

Gladbeck

Am Mittwoch, gegen 09:00 Uhr, beschädigte eine unbekannte Fahrzeug-Führerin den geparkten Pkw eines 30-Jährigen aus Gelsenkirchen. Bei der Unfallörtlichkeit handelt es sich um einen Parkplatz an der Horster Straße. Der rote Honda des 30-Jährigen wurde nach Zeugenangaben durch einen blauen oder schwarzen Pkw beschädigt. Es entstand 1.500 Euro Sachschaden.

Recklinghausen

Im Zeitraum zwischen Montag 14:45 Uhr und Dienstag 08:30 Uhr beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer den geparkten Pkw eines 76-Jährigen aus Datteln. Die schwarze Mercedes S-Klasse stand in einem Parkhaus an der Turmstraße. Es entstand 1.700 Euro Sachschaden.

Um Hinweise bitten die ständigen Verkehrskommissariate in Herten und Gladbeck unter der Telefonnummer 0800 2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell