Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

22.05.2019 – 14:25

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis Recklinghausen: Unfallfluchten mit Sachschaden

Recklinghausen (ots)

Datteln

Dienstag, in der Zeit von 17.30 bis 17.50 Uhr, fuhr der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs auf der Straße Neuer Weg einen geparkten roten Ford Fiesta an. Dabei entstand 2.500 Euro Sachschaden. Der Verursacher flüchtete. Im Unfallzeitraum hörte ein Nachbar einen lauten Knall und guckte aus dem Fenster. Er sah einen dreckigen weißen Multivan, etwa in der Größe eines Caddy, wegfahren.

Castrop-Rauxel

Auf einem Parkplatz auf der Obere Münsterstraße fuhr der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs am Dienstag, in der Zeit von 6.30 bis 15.15 Uhr, einen dort geparkten roten VW an. Der Verursacher war trotz eines Schadens in Höhe von 2.500 Euro geflüchtet.

Gladbeck

1.200 Euro Sachschaden entstand bei einer Unfallflucht auf der Hornstraße. Hier fuhr der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs am Dienstag, in der Zeit von 12 bis 15 Uhr, einen geparkten grauen VW Touran an und flüchtete.

Waltrop

Einen am Fahrbahnrand der Margaretenstraße geparkten weißen 1er BMW fuhr der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs in der Zeit von Dienstag, 19.30 Uhr bis Mittwoch, 8 Uhr an und flüchtete. Am BMW entstand 1.000 Euro Sachschaden.

Hinweise erbitten die zuständigen Verkehrskommissariat in Gladbeck (für die Städte Gladbeck...) und Herten (für die Städte Castrop-Rauxel, Datteln und Waltrop) unter Tel. 0800/2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen