Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

30.11.2018 – 09:45

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Recklinghausen: Frau parkt betrunken aus und baut Unfall

Recklinghausen (ots)

Auf der Eifelstraße konnte am Donnerstagabend, gegen 21.30 Uhr, gerade noch so eine Unfallflucht verhindert werden. Eine 53-jährige Frau aus Recklinghausen war beim Ausparken gegen ein anderes Auto gestoßen - und wollte dann wegfahren. Der 34-jährige Fahrer des beschädigten Autos konnte das auf dem Weg zu seinem Wagen beobachten und rief die Polizei. Weil die Frau offensichtlich betrunken war, musste sie mit zur Wache. Dort wurden ihr Blutproben entnommen. Auch ihr Führerschein wurde sichergestellt. Der Sachschaden wird auf 600 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung