Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis Recklinghausen/Bottrop: Einbrüche und Diebstahl

Recklinghausen (ots) - Bottrop:

Auf der Gerichtsstraße wurde am Wochenende offenbar in drei Wohnungen eines Mehrfamilienhauses eingebrochen. Zwei Fälle waren bereits bekannt, jetzt hat sich eine dritte Bewohnerin gemeldet. Auch bei ihr wurde eingebrochen und die Wohnung durchsucht. Den Einbruch hat sie allerdings erst am Mittwoch festgestellt. Weil die beiden anderen Einbrüche am Sonntag waren, ist davon auszugehen, dass auch in diese Wohnung dann eingebrochen worden ist.

Auf der Hermann-Löns-Straße sind unbekannte Täter im Laufe des Mittwochs in ein Wohnhaus eingebrochen. Die Einbrecher hebelten zunächst erfolglos an einem Fenster und brachen dann die Balkontür auf. Nachdem mehrere Räume durchsucht waren, flüchteten die Täter mit noch unbekannter Beute.

Castrop-Rauxel:

Am späten Mittwochabend, gegen 23.10 Uhr, sind unbekannte Täter in einen Kindergarten auf der Alleestraße eingebrochen. Beute machten die Täter offensichtlich nicht.

Am Mittwochabend wurde außerdem in ein Wohnhaus auf der Wartburgstraße eingebrochen. Gestohlen wurde nach ersten Erkenntnissen nichts.

Dorsten:

Auf der Bonifatiusstraße kletterten unbekannte Täter auf einen Balkon und hebelten dann die Balkontür auf. Anschließend durchsuchten die Einbrecher sämtliche Räume. Mit Bargeld flüchteten die Täter dann in unbekannte Richtung.

Herten:

Zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagvormittag wurden mindestens vier Lauben einer Kleingartenanlage auf der Elper Straße aufgebrochen. Ob etwas gestohlen wurde, wird noch geklärt.

Recklinghausen:

Im Paßkamp wurde in der Nacht auf Donnerstag ein Ford Focus aufgebrochen. Die unbekannten Täter hatten es auf die Airbags im Auto abgesehen. Sie konnten mit der Beute unerkannt flüchten.

Wie erst jetzt bekannt wurde, sind unbekannte Täter am vergangenen Wochenende - in der Nacht auf Sonntag - in ein Mehrfamilienhaus auf der Alte Grenzstraße eingebrochen. Insgesamt wurden dort drei Wohnungen durchsucht. Ob etwas gestohlen wurde, ist unklar. Die Tat wurde am Donnerstag bei der Polizei angezeigt.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: