Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

14.05.2018 – 13:51

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Recklinghausen: 79-Jähriger kommt auf der Bochumer Straße von der Fahrbahn ab und prallt gegen Ampelmast - Internistischer Notfall nicht ausgeschlossen

Recklinghausen (ots)

Heute, gegen 9.30 Uhr, fuhr ein 79-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen auf der Bochumer Straße. Beim Passieren der Marienstraße kam er aus bislang unbekannter Ursache nach links von seiner Fahrspur ab und prallte gegen einen Ampelmast. Der Recklinghäuser musste noch vor Ort reanimiert werden und wurde dann ins Krankenhaus gebracht. Hier starb er dann kurze Zeit später. Nach erster Einschätzung kann ein internistischer Notfall nicht ausgeschlossen werden. Bei dem Unfall entstand 4.000 Euro Sachschaden. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme musste die Unfallstelle gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen