Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

11.05.2018 – 13:41

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Haltern am See: Kapelle verwüstet - Zeugen gesucht

Recklinghausen (ots)

Auf der Hullerner Straße, in der Nähe des Stausees, ist zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit eine Kapelle verwüstet worden. Der oder die unbekannten Täter zerstörten Blumenbeete, rissen eine Jesus-Figur vom Kreuz und warfen mehrere Gegenstände aus der Kapelle in ein benachbartes Waldstück. Der oder die Täter konnten unerkannt flüchten. Vor etwa zwei Wochen hatte es an der Kapelle einen ähnlich Vorfall gegeben. Die Polizei sucht Zeugen, die zwischen Dienstag- und Mittwochvormittag verdächtige Personen an oder in der Nähe der Kapelle beobachtet haben. Hinweise nimmt das zuständige Regionalkommissariat in Marl unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen