Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bremen mehr verpassen.

02.07.2020 – 10:50

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0390 --Polizei sucht Zeugen nach Goldkettenraub--

Bremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen-Gröpelingen, Tangermünder Straße
Zeit: 	02.07.2020, 00:30 Uhr 

Vier Männer umkreisten in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag im Stadtteil Gröpelingen einen 30-Jährigen und raubten ihm unter Vorhalt eines Messers Bargeld und Schmuck. Die Räuber flüchteten anschließend.

Als der 30 Jahre alte Mann einen Sperrmüllhaufen in der Tangermünder Straße begutachtete, näherten sich ihm vier Männer. Er hatte ein ungutes Gefühl und machte sich auf den Weg zu seinem Auto als sich ihm einer der Vier in den Weg stellte. Der Unbekannte forderte ihn auf stehen zu bleiben und holte ein Messer aus seiner Hosentasche. Dieses hielt er dem Mann vor den Bauch während die anderen ihm Bargeld, eine Goldkette und ein Armand abnahmen. Anschließend flüchten die Räuber. Der 30-Jährige nahm die Verfolgung auf, konnte die Vier jedoch nicht mehr einholen. Anschließend rief er die Polizei.

Alle Räuber waren dunkel gekleidet, trugen ein Basecap und einen Schal vor Mund und Nase. Drei wurden als circa 190cm, einer als circa 175cm groß beschrieben.

Die Polizei bittet um Mithilfe. Zeugen melden sich bitte bei dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0421/362-3888.

Zudem möchte die Polizei in diesem Zusammenhang noch einmal davor warnen Schmuckstücke mit unbekannter Herkunft anzukaufen, hierdurch könnte man sich der Hehlerei strafbar machen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421 361-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell