Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen

15.07.2019 – 14:33

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0445 --Auto aus dem Verkehr gezogen--

Bremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen-Mitte, Faulenstraße
Zeit: 	13.07.2019, 19:45 Uhr 

Die Kontrollgruppe Raser und Poser der Polizei Bremen hat am Samstagabend im Rahmen eines Einsatzes in der Innenstadt einem 20-jährigen Fahrer eines BMW die Weiterfahrt untersagt.

Die Einsatzkräfte waren am Samstag in der Faulenstraße unterwegs, als sie schon von weitem den BMW hören konnten. Offenbar hatte der 20-Jährige an der Auspuffanlage manipuliert, denn er war deutlich zu laut. Bei der anschließenden Kontrolle des Fahrzeuges stellten die Polizisten fest, dass in dem Auto eine unzulässige Auspuffanlage eingebaut war. Damit war die Betriebserlaubnis erloschen. Der Halter musste anschließend selber für den Abtransport seines Autos sorgen. Am Wochenende war die Kontrollgruppe Raser und Poser noch bei weiteren Einsätzen unterwegs: Ein Fahrer war ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs. Zwei Autos fuhren in der Innenstadt bei Rot über eine Ampel und ein weiteres war deutlich zu schnell. Gegen alle wurden Ordnungswidrigkeiten- bzw. Strafanzeigen gefertigt.

Die Polizei Bremen setzt seit Juni 2019 an mehreren Tagen in der Woche zivile Funkstreifenwagen zur Bekämpfung von aggressiven Verhaltensweisen im Straßenverkehr ein. Die neue Kontrollgruppe hat speziell Raser und Poser im Visier.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell