Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

POL-K: 190221-3-K Personenfahndung nach schwerem Raub in Leverkusen-Steinbüchel

Köln (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera vom Tatort sucht die Kriminalpolizei Köln nach einem ...

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

17.01.2019 – 11:54

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0045 --Verkehrskontrollen zur dunklen Jahreszeit--

Bremen (ots)

   - 

Ort: Bremen - Huchting, Heinrich-Plett-Allee Zeit: 16.01.2019, 15.45 - 18.45 Uhr

Am Mittwochabend führten Einsatzkräfte der Polizei Bremen in Huchting eine Verkehrskontrolle im Rahmen der Schwerpunktmaßnahme "dunkle Jahreszeit" durch. Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Bekämpfung der Einbruchskriminalität. In der dunklen Jahreszeit steigen regelmäßig die Einbruchzahlen. Nach Erfahrungen der Polizei nutzen Einbrecher den Schutz der Dämmerung und auch die Abwesenheit der Bewohner, um gezielt Einbrüche zu begehen. Dabei verwenden sie auch häufig ihre Autos.

Die Kontrollstelle wurde in der Heinrich-Plett-Allee eingerichtet. Sowohl zivile als auch uniformierte Kräfte überprüften zwischen 15:45 Uhr und 16:45 Uhr insgesamt 83 Fahrzeuge, die in Richtung Huchtinger Heerstraße unterwegs waren. Dabei stellten sie mehrere Verstöße fest, die in dem Fertigen von mehreren Ordnungswidrigkeiten und teils in Strafanzeigen mündeten. Zwei Verkehrsteilnehmer verstießen gegen die Steuerpflicht, da sie ihre Fahrzeuge regelmäßig und langfristig mit einem ausländischen Kennzeichen in Deutschland führten. Ein LKW-Fahrer erhielt eine Ordnungswidrigkeitenanzeige auf Grund nicht korrekter Ladungssicherung. Von ihm wurde eine Sicherheitsleistung einbehalten. Des Weiteren wurden Verstöße gegen die Gurtpflicht, das Nutzen von Smartphones während der Fahrt, fehlende Verbandkästen, Warnwesten und Warndreiecke sanktioniert.

Die Polizei Bremen kündigt weitere Kontrollen für die dunkle Jahreszeit an.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell