Polizei Bremen

POL-HB: POL-HB: Nr.: 0756 -- Unfall mit Streifenwagen

Bremen (ots) - Am Donnerstagabend kam es in Bremen-Hemelingen zu einem Verkehrsunfall in den ein Streifenwagen der Polizei Bremen verwickelt wurde.

Das Einsatzfahrzeug befand sich ohne Sondersignale auf der Anfahrt zu einem Einsatzort und wollte, aus dem Hemelinger Tunnel kommend, in Richtung Autobahnzubringer weiterfahren. Eine 53jährige PKW-Fahrerin übersah ein für sie geltendes Rotlichtsignal, deutete fälschlicherweise ein anderes Grünlicht für sich und fuhr in die Kreuzung ein. Hierbei kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Die Aussagen unabhängiger Zeugen vor Ort bestätigten diesen Hergang.

Die Polizei und der Rettungsdienst waren mit einem großen Kräfteaufgebot vor Ort. Die beiden Polizeibeamten wurden leicht verletzt und einem Bremer Krankenhaus zugeführt, das sie nach ambulanter Versorgung noch am Abend verlassen konnten. Die 53jährige blieb unverletzt.

Beide Fahrzeuge waren in Folge des Unfalls nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme entstanden im Umfeld leichte Verkehrsbehinderungen, die durch Lenkungsmaßnahmen vor Ort geregelt werden konnten. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Telefon: 0421/362-12114/-115
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: