Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0751 --Nach Ladendiebstahl Diebesgut in Kiosk sichergestellt--

Bremen (ots) -

Ort: 	Bremen-Mitte, Sögestraße
Zeit: 	27.11.2018, 15:20 Uhr 

Am Dienstagnachmittag wurde ein Ladendieb in einer Parfümerie im Stadtteil Mitte gestellt. Gegenüber der Polizei gab er Hinweise zu einem Kioskbesitzer, der mit gestohlener Ware handeln soll. Bei der anschließenden Durchsuchung konnte umfangreiches Diebesgut sichergestellt werden.

Gegen 15.20 Uhr wurde ein 29-jähriger Bremer bei einem Diebstahl von zwei Parfümflaschen in einem Geschäft in der Sögestraße zunächst beobachtet, konnte aber von den Angestellten nicht mehr festgehalten werden. 20 Minuten später kehrte der Täter jedoch wieder zurück, wurde erkannt und konnte festgenommen werden. Gegenüber den einschreitenden Polizisten gab der 29-Jährige an, seine Beute bereits an den Besitzer eines Kiosks am Herdentorsteinweg weiterverkauft zu haben.

Daraufhin wurde über die Staatsanwaltschaft ein Durchsuchungsbeschluss beim Amtsgericht Bremen erwirkt. Bei der sich anschließenden Durchsuchung konnte durch die Einsatzkräfte in den Räumen des Kiosks umfassendes Diebesgut jeglicher Warengruppen aufgefunden werden. Während den Ladendieb ein Strafverfahren wegen Diebstahls erwartet, muss sich der Betreiber des Kiosks u. a. wegen Hehlerei verantworten. Die weiteren Ermittlungen dauern an. Das Gewerbeamt wurde informiert.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: