Polizei Bremen

POL-HB: Nr. 0748 --Mann verstirbt nach Auseinandersetzung--

Bremen (ots) -

   - 
Zeit:	26.11.2018,
Ort:	Bremen-Hemelingen, Clemenswerth 

In den späten Abendstunden am Montag ereignete sich eine Auseinandersetzung in Hemelingen. Im Verlauf dieser Auseinandersetzung wurde eine Person so schwer verletzt, dass sie noch am Einsatzort verstarb. Die Polizei Bremen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Gegen 21:15 Uhr meldeten Zeugen über den Notruf eine Auseinandersetzung in der Straße Clemenswerth. Die eintreffenden Einsatzkräfte wurden umgehend auf eine schwerverletzte Person in einem Haus aufmerksam gemacht, die bereits nicht mehr bei Bewusstsein war. Die zusammen mit den Rettungskräften sofort eingeleiteten Reanimationsmaßnahmen blieben erfolglos. Der Mann verstarb noch am Einsatzort. Der Körper des Opfers wies Stichverletzungen auf.

Die Polizei Bremen sperrte den Tatort weiträumig ab und nahm die Ermittlungen wegen eines Tötungsdeliktes auf. Im Zuge der ersten Maßnahmen konnten zwei tatverdächtige Männer vorläufig festgenommen werden. Die Hintergründe der Tat sowie die weiteren Tatumstände sind Bestandteil der weiteren intensiven Ermittlungsarbeit durch das Fachkommissariat für Kapitaldelikte.

Eine Gefahr für Dritte ist nach derzeitigen Erkenntnissen auszuschließen.

Weitere Auskünfte können Medienvertreter morgen über die Pressestelle der Polizei Bremen anfragen.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Stephan Alken
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: