Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

15.03.2019 – 13:00

Polizei Hagen

POL-HA: Gartenlauben in Hohenlimburg aufgebrochen

Hagen (ots)

Unbekannte Täter brachen zwischen Mittwoch, 18:30 Uhr, und Donnerstag, 12:00 Uhr, insgesamt sechs Gartenhäuser in der Kleingartenanlage an der Hohenlimburger Straße auf. Die Täter durchwühlten die teils durch Vorhängeschlösser gesicherten Lauben, in einigen Fällen entwendeten sie verschiedene Werkzeuge. Neben einer Kettensäge stahlen die Einbrecher auch ein Fernglas sowie unterschiedliche Zangen, Schraubendreher, Lampen und Knarrenkästen. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren. Zeugenhinweise werden unter 02331-986-2066 entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Michael Siemes
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung