Polizei Hagen

POL-HA: Häusliche Gewalt in Haspe endet in einer Wohnungsverweisung

Hagen (ots) - Zwischen einem 36-jährigen Beschuldigten und 42-jährigen Geschädigten kam es am Spielbrink zu einer zwischenmenschlichen Auseinandersetzung.

In dessen Verlauf wurden auch Drohungen in Richtung lebensbeendender Maßnahmen ausgestossen.

Der Beschuldigte wurde für 10 Tage der Wohnung verwiesen. Vielleicht kühlt das seinen hitzigen Kopf ab.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: