Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen

21.09.2017 – 13:00

Polizei Hagen

POL-HA: Fahrradfahrer flüchtet nach Beschädigung an einem Auto

Hagen (ots)

Unfallflucht beging ein unbekannter Fahrradfahrer am Mittwoch, 20.09.2017, 13.10 Uhr, auf der Hochstraße in Hagen. Ein Zeuge beobachtete den Velofahrer auf dem Gehweg der Hochstraße in Fahrtrichtung Jägerstraße. In Höhe des Hauses Hochstraße 27 fuhr er mit seinem Fahrrad gegen die rechte Fahrzeugseite eines blauen Volkswagens. Dabei wurde der Außenspiegel beschädigt und ein langer Kratzer am vorderen Kotflügel verursacht. Nach Angaben des Hinweisgebers lachte der Mann und setzte seine Fahrt fort, obwohl der Sachschaden bei rund 1500 Euro liegt. Der Flüchtige wird wie folgt beschrieben: ca. 35 Jahre alt, rote Kappe, schwarze Jacke und blaue Hose, kurze Haare, 3-Tage-Bart. Er führte ein auffälliges himmelblaues Fahrrad. Hinweise an die Polizei Hagen, 02331 / 986-2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung