PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Borken mehr verpassen.

28.07.2021 – 22:12

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Vreden/Crosewick - mehrere Verletzte nach Verkehrsunfall auf der K 18 (Nachtragsmeldung)

Vreden (ots)

Am 28.07.2021, gegen 16:35 Uhr, ereignete sich auf der K 18 in Vreden / Crosewick ein Verkehrsunfall mit 2 Schwer- und 2 Leichtverletzten. Nach Stand der Ermittlungen fuhr ein 56-jähriger Vredener mit seinem PKW von einer Feldzufahrt auf die K 18, ohne auf ein Taxi zu achten, welches auf der K 18 in Richtung Niederlande gelenkt wurde. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß, wodurch der 56-jährige Vredener und ein 64-jähriger, weiblicher Fahrgast aus Vreden leicht, die 44-jährige Taxi-Fahrerin aus Vreden und ein 92-jähriger, männlicher Fahrgast aus Vreden schwer verletzt wurden. Der Gesamtsachschaden wird auf über 30.000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die K 18 bis 18:50 Uhr komplett gesperrt.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle

Telefon: 02861-900 2222
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken