Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

10.10.2019 – 09:58

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Jugendlicher gesteht Einbruch in Schule

Bocholt (ots)

Gestanden hat ein Jugendlicher einen Einbruch in eine Schule in Bocholt: Der 14-Jährige war in der Nacht zum Freitag in das Gebäude am Büningweg eingedrungen. Um hineinzugelangen, hatte der Tatverdächtige eine Tür aufgehebelt. Nach Zeugenhinweisen konnte das Kriminalkommissariat in Bocholt den jungen Bocholter als Tatverdächtigen ermitteln. Er gab die Tat in der Vernehmung zu. Die Beamten konnten überdies auch Diebesgut sicherstellen. Die Ermittler prüfen nun, ob der 14-Jährige auch für einen weiteren Einbruch in die Schule als Tatverdächtiger infrage kommt - dieser hatte sich in der Nacht vom 18. auf den 19. September dieses Jahres dort ereignet und den Schulkiosk zum Ziel gehabt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken