Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

08.05.2019 – 11:19

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Rhede - Tankstelle überfallen

Rhede (ots)

Zeugen sucht die Polizei für einen Raubüberfall, der sich am Dienstag in Rhede-Vardingholt ereignet hat: Ein Unbekannter hatte gegen 13.15 Uhr den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Gronauer Straße betreten. Mit einem Messer bedrohte der Täter eine 67-jährige Angestellte und zwang sie, ihm Bargeld aus der Kasse zu geben. Der Unbekannte flüchtete in Richtung Gronauer Straße/Wohngebiet Im Schlatt.

Nicht auszuschließen ist ein unmittelbarer Zusammenhang zu einem weiteren Raubüberfall, der sich wenige Stunden zuvor in Bocholt abgespielt hat. Wie berichtet, hatte ein Unbekannter dort gegen 10.00 Uhr eine Bäckerei an der Straße Am Sandbach überfallen und ebenfalls eine Angestellte mit einem Messer bedroht. Sofort eingeleitete Ermittlungen führten die eingesetzten Polizeibeamten am Dienstagnachmittag in Rhede zu einem Tatverdächtigen, den sie vorläufig festnahmen. Der Tatverdacht ließ sich im weiteren Verlauf jedoch nicht erhärten.

Vom Überfall in Rhede liegt folgende Beschreibung des Täters vor: etwa 20 bis 25 Jahre alt, circa 1,75 Meter groß, dunkelblonde Haare, akzentfrei deutsch sprechend, bekleidet mit einem dunklen Kapuzenpulli, einem dunklen Tuch vor dem Gesicht, einer dunklen Jeans und braunen Schuhen; die Beute verstaute er in einen schwarzen Rucksack mit gelben Applikationen.

Die Polizei bittet um Hinweise an das Kriminalkommissariat in Bocholt: Tel. (02871) 2990.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung