Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

03.03.2019 – 14:32

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Ahaus - Gegenverkehr übersehen

Ahaus (ots)

Am Samstagabend bog eine 39-jährige Autofahrerin aus Emsbüren gegen 19.05 Uhr von der Fuistingstraße nach links in Richtung Heeker Straße ab. Dabei übersah sie ein entgegenkommendes Fahrzeug einer 61-jährigen Autofahrerin aus Vreden, die auf der Parallelstraße in Richtung Fuistingstraße unterwegs war. Durch die Wucht der Kollision verletzten sich die Emsbürenerin, ihre 25-jährige Beifahrerin aus Liege/Belgien, sowie die Vredenerin und deren beiden Beifahrerinnen (58 und 67 Jahre aus Ahaus). Rettungskräfte brachten die 39-, 61-, 58- und 67-Jährige mit Rettungswagen in Krankenhäuser. Der entstandene Schaden wird auf 16.000 Euro geschätzt. Die stark beschädigten Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Markus Hüls
Telefon: 02861-900-2203
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken