PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Borken mehr verpassen.

09.12.2018 – 12:52

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Junge Frau belästigt und geschlagen

Bocholt (ots)

Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag eine 19-Jährige in Bocholt sexuell belästigt und geschlagen. Die junge Frau befand sich gegen 04.30 Uhr auf dem Heimweg, als sie auf der Steintreppe vom Busbahnhof zum Georgsplatz durch drei Verdächtige angegangen wurde. Als sich die Bocholterin gegen das Anfassen durch die Männer zur Wehr setzte, schubsten sie diese zu Boden, traten mehrfach auf sie ein und schlugen sie gegen den Kopf. Danach flüchteten die Unbekannten. Die 19-Jährige kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Von den unbekannten Tätern liegt folgende Beschreibung vor: erster Tatverdächtiger: circa 1,75 Meter groß, etwa 20 bis 25 Jahre alt, schlank, kurze blonde Haare, bekleidet mit einer roten Jacke; zweiter Tatverdächtiger: circa 1,90 Meter groß, etwa 25 bis 30 Jahre alt, schlank, dunkle Haare, bekleidet mit einer dunklen Jacke; dritter Tatverdächtiger: circa 1,80 Meter groß, stämmige Statur. Alle drei sprachen akzentfreies Deutsch. Die Polizei bittet um Hinweise an das Kriminalkommissariat in Bocholt unter Tel. (02871) 2990.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Bocholt
Weitere Storys aus Bocholt
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken