Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Borken mehr verpassen.

19.07.2018 – 11:41

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Isselburg-Heelden - Fahrer eingeschlafen - Unfall

Isselburg-Heelden (ots)

Am Mittwoch befuhr ein 25-jähriger Kleintransporterfahrer aus Ameide/NL die B 67 in Richtung Rees. Er befand sich gegen 17.25 Uhr in einem Rückstau vor einer Ampel und schlief ein. Das Automatikgetriebe stand nicht im Leerlauf, so dass der Kleintransporter anfuhr und gegen das Heck des Pkws einer 67-jährigen Frau aus Isselburg prallte. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 4.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell