Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

03.07.2018 – 04:24

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Velen - Brand eines Pferdestalls

Velen (ots)

Gestern Abend gegen 20:30 Uhr geriet auf einem Gehöft am Hellweg ein Pferdestall in Brand. Die sechs im Stall untergebrachten Pferde konnten auf eine Weide getrieben werden. Hierbei zog sich ein 29-jähriger Mann aus Raesfeld eine leichte Rauchgasvergiftung zu. Er wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Der Sachschaden wird auf circa 250.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Guido Helten
Telefon: 02861-900-2222
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken