Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

08.06.2018 – 11:55

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau - Ausgewichen und an Schutzplanke geschrammt

Gronau (ots)

Ein Ausweichmanöver hat am Donnerstag in Gronau einen Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro gefordert. Ein 36-jähriger Krefelder befuhr gegen 20 Uhr den Gildehauser Damm in Richtung Epe. Etwa 100 Meter südlich der Bundesstraße 54 kam ihm laut seinen Angaben ein grauer Pkw entgegen, der etwa einen halben Meter in seiner Fahrbahn hineinragte. Der Krefelder wich nach rechts aus und streifte dabei eine Schutzplanke. Die Polizei bittet um Hinweise an das Verkehrskommissariat in Gronau: Tel. (02562) 9260.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken