Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MS: Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner

Münster (ots) - Die Polizei sucht seit heute Mittag (16.2., 11:30 Uhr) mit zahlreichen Einsatzkräften nach ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

08.06.2018 – 11:53

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - In Schutzplanke gekracht

Bocholt (ots)

In einer Schutzplanke endete für einen der Beteiligten in Bocholt-Lohwick am Donnerstag das, was Zeugen gegen 20.20 Uhr als illegales Autorennen wahrgenommen hatten. Sie berichteten, dass drei Fahrzeuge mit hoher Geschwindigkeit auf der Werkstraße immer wieder auf und ab gefahren seien. Einer der Fahrer habe schließlich die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Es prallte in eine Schutzplanke. Die Beteiligten sammelten daraufhin einige Fahrzeugteile ein, stiegen wieder in ihre Wagen und verschwanden. Über die Kennzeichen konnte die Polizei drei 18-Jährige aus Bocholt beziehungsweise Isselburg als Fahrer der drei Fahrzeuge feststellen. Sie bestritten, ein Rennen gefahren zu sein. Die weiteren Ermittlungen laufen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken