Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh
Keine Meldung von Polizei Gütersloh mehr verpassen.

13.08.2018 – 20:32

Polizei Gütersloh

POL-GT: Auffahrunfall - eine schwer verletzte Person

Gütersloh (ots)

Verl (KB) Am frühen Montagabend (13.08.) gegen 17.20 Uhr kam es auf der Sender Straße zu einem Auffahrunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen und einer schwer verletzten Person.

Ein 29 jähriger VW Golf-Fahrer aus Lage (Plz 32791) fuhr auf der Sender Straße aus Verl kommend in Richtung Schloß Holte-Stukenbrock.

In Höhe einer Grundstückseinfahrt übersah er einen vor ihm haltenden Pkw eines 20jährigen Mannes aus Schloß Holte-Stukenbrock. Der 20 jährige Renault Fahrer musste verkehrsbedingt anhalten und war gerade im Begriff anzufahren, als der VW Golf von hinten auf den Renault prallte.

Bei dem Unfall wurde der 29jährige Fahrer aus Lage schwer verletzt und musste noch an der Unfallstelle notärztlich behandelt werden. Sowohl der 20jährige Mann aus Schloß Holte-Stukenbrock wie auch sein 23jähriger Beifahrer aus Bielefeld wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

Nach der ersten notärztlicher Behandlung an der Unfallstelle wurde der schwer verletzte Mann aus Lage mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Die Sender Straße war für die Dauer der Rettungsmaßnahmen, der Bergungsmaßnahmen und der Dauer der Unfallaufnahme für knapp 1,5 Stunden halbseitig gesperrt.

Bei dem Unfall entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ungefähr zehntausend Euro.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Gütersloh
Weitere Meldungen aus Gütersloh
Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh
Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh