Polizei Gütersloh

POL-GT: Autobrand an der Helenenstraße

Gütersloh (ots) - Gütersloh (FK) - Zeugen wurden in der Nacht zu Montag (13.08., 00.25 Uhr) auf ein brennendes Auto an der Helenenstraße aufmerksam.

Ebenso bemerkten Zeugen eine Person in der Nähe des brennenden Renaults, welche wie folgt beschrieben wurde: Ca. 180 cm groß, eher korpulent mit schwarzen kurzen Haare und schwarzer Kleidung. Die augenscheinlich männliche Person rannte in Richtung Gartenstraße. Das Auto brannte im vorderen Bereich komplett aus. Der Sachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 20000 Euro.

Aufgrund der Spuren an dem Tatort kann von einer Brandstiftung ausgegangen werden.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat in der Nacht verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Wem sind Personen oder Autos rund um die Tatzeit aufgefallen? Wer hat verdächtige Geräusche wahrgenommen? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell