Polizei Gütersloh

POL-GT: Frau nach Verkehrsunfall leicht verletzt

Gütersloh (ots) - Gütersloh (FN) Am 13.07.2018 kam es um 17:50 Uhr auf der Paderborner Strasse in Gütersloh- Friedrichsdorf zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Eine 26- jährige Verlerin fuhr mit ihrem PKW aus Richtung Friedrichsdorf kommend in Richtung Verl. In Höhe der Einmündung Luise- Hensel- Strasse kam sie aus bislang nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem dort stehenden Baum. Durch die Kollision wurde der PKW auf die Strasse zurück geschleudert. Die Fahrerin des PKW wurde dabei leicht verletzt, an dem von ihr geführten PKW entstand Totalschaden. Die PKW- Fahrerin wurde mittels Rettungswagen einem Gütersloher Krankenhaus zugeführt, der nicht mehr fahrbereite PKW wurde abgeschleppt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Paderborner Strasse in Höhe der Unfallstelle voll gesperrt, der Verkehr wurde abgeleitet.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: