Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190118-1-K Mann niedergeschlagen und ausgeraubt - Öffentlichkeitsfahndung

Köln (ots) - Mit Fotos fahndet die Polizei nach zwei Räubern. Zu sehen sind zwei ungefähr 1,80 Meter große ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

01.02.2007 – 14:26

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Flüchtige Fahrradfahrer gesucht

    Elsmhorn (ots)

Die Polzei in Elmshorn sucht zwei jugendliche Fahrradfahrer, die am Dienstagmorgen, gegen 07.45 Uhr, im Bereich des Krückauswanderweges in einen Unfall mit einer 15-jährigen Schülerin auf ihrem Fahrrad verwickelt waren. Die Jugendliche befuhr mit ihrem Rad den Wanderweg in Richtung Elsa-Brandström-Straße.

Hinter ihr näherten sich die beiden Radfahrer und überholten die Schülerin, einer von der linken, der andere von der rechten Seite.

Beim Linksüberholen stieß einer der beiden Jugendlichen gegen den Lenker der 15-Jährigen, die daraufhin ihren Lenker verriß und ins Straucheln geriet. ALs sie versuchte, sich mit dem Fuß abzustützen, rutschte sie weg und schlug mit dem Gesicht gegen den Lenker. Anschließend stürzte das Mädchen zu Boden.

Die Schülerin wurde dabei verletzt, die beiden Jugendlichen fuhren weiter, ohne der 15-Jährigen zu helfen. Die beiden Radfahrer wurden auf etwa 16-18 Jahre alt geschätzt, einer von ihnen trug eine dunkelblaue Wollmütze.

Die Polizei in Elmshorn hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht jetzt die beiden Jugendlichen. Zudem kam der Schülerin eine Spaziergängerin mit mehreren Hunden aus Richtung Schule/ Badepark entgegen. Diese Frau und weitere Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden ebenfalls gebeten, sich mit der Polizeiwache in Elmshorn in Verbindung zu setzen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 04121-8030 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg