Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel: Verkehrsunfallflucht

    Pinneberg (ots) - Am heutigen Donnerstag, gegen 08:30 Uhr, befuhr ein 51-jähriger Lkw-Fahrer die Pinneberger Straße in Richtung Wedel, als ihm ein anderer Lkw in entgegen gesetzter Fahrtrichtung entgegenkam. Dieser befuhr die für ihn vorgesehene Fahrspur, jedoch sehr dicht an der Mittellinie.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, fuhr der 51 Jährige möglichst weit rechts und geriet hierbei auf die durch den Regen aufgeweichte Bankette und landete im Straßengraben.

Der entgegenkommende Lkw fuhr ohne anzuhalten weiter.

Der 51 Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt, konnte jedoch nach einer ambulanten Behandlung im Regioklinikum Wedel wieder entlassen werden.

Der nicht angehaltene helle Lkw hatte einen Kofferaufbau und fuhr ohne Anhänger. Näherer Angaben liegen nicht vor.

Für die Bergung des Lkw aus dem Straßengraben musste die Pinneberger Straße in dem Teilbereich außerorts voll gesperrt werden.

Der entstandene Sachschaden wird auf 5600 Euro geschätzt.

Die Polizei in Wedel hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter 04103-50180 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: