Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg: Raub auf Sonnenstudio

    Pinneberg (ots) - Gestern Abend, gegen 21:10 Uhr, kam es zu einem Überfall auf ein Sonnenstudio in der Straße Rosengarten.

Ein unbekannter Mann forderte unter Vorhalt einer Waffe Bargeld aus der Kasse. Die Angestellte händigte ihm 70 Euro aus. Anschließend flüchtete der Mann zu Fuß in Richtung Rathaus-Innenhof.

Der Täter ist ca. 175 - 180 cm groß, hat eine sportliche Statur, wird auf unter 30 Jahre geschätzt und war mit einer blau-grauen Jeanshose, einer dunkelgrünen Sweatshirtjacke mit Kapuze und einer Wollmütze bekleidet. Er trug dunkle Handschuhe.

Bei der Waffe handelt es sich um eine mattsilberfarbene große Pistole.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Die Kripo in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt, wer hat verdächtige Wahrnehmungen/Beobachtungen von Personen oder Fahrzeugen gemacht?

Hinweise werden unter 04101-2020 entgegen genommen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: