Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

16.07.2006 – 12:12

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg: Unfallflucht

    Henstedt-Ulzburg (ots)

In der Zeit zwischen Samstag, 16:45 Uhr, und Sonntag, 02:00 Uhr, wurde ein am Fahrbahnrand der Straße Galgenweg, ca. 20 Meter hinter der Einmündung Hamburger Straße mit Fahrtrichtung Amselstraße, geparkter Pkw angefahren und beschädigt. Der Renault Twingo weist Beschädigungen im vorderen linken Bereich auf.

Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.

Die Polizei in Henstedt-Ulzburg hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter 04193-99130 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04551-884 2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg