Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Diebstahl eines Blumenkübels

    Bad Bramstedt (ots) - Unbekannte haben in der Nacht von Montag auf Dienstag einen mit Stiefmütterchen bepflanzten Blumenkübel aus dem Vorgarten eines Mehrfamilienhauses in Bad Bramstedt, Butendoor, entwendet. Als der 71-jährige Eigentümer am Dienstagmorgen aus dem Fenster sah, musste er feststellen, dass sein liebevoll bepflanzter Kübel verschwunden war. Es handelt sich um eine weißen Kunststoffblumenkübel mit den Maßen 50x50 cm, der Wert beträgt etwa 60 Euro. Die unbekannten Diebe dürften schwer zu tragen gehabt haben: Insgesamt 2 Säcke Blumenerde waren in den Kübel gefüllt worden.

Die Polizei in Bad Bramstedt hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des Diebstahls aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise auf den unbekannten Blumendieb geben können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 04192-39110 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: