Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg: Glätteunfall-18 Jährige überschlägt sich mit VW Polo Freitag, 13.01.06 gegen 07:10 Uhr

    Segeberg (ots) - Eine 18 jährige Frau aus Henstedt-Ulzburg befuhr mit ihrem VW Polo die Kadener Chaussee in Richtung Alveslohe.

Die Henstedt-Ulzburgerin geriet auf Grund von nicht angepaßter Geschwindigkeit auf der winterglatten Straße ins Schleudern und kam rechts von der Fahrbahn ab. Der Polo überschlug sich und kam neben der Straße auf dem Dach zum Liegen.

Die 18 Jährige verletzte sich leicht und konnte nach ambulanter Behandlung in der Paracelsus-Klinik wieder entlassen werden.

An dem Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Andere Verkehrsteilnehmer waren am Unfall nicht beteiligt. Die Polofahrerin befand sich alleine im Auto.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 214
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: