Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - 13-Jährige bei Verkehrsunfall verletzt

    Kaltenkirchen (ots) - Heute Morgen, um 07.36 Uhr, kam es in Kaltenkirchen, Flottkamp/ Ecke Funkenberg, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 13-jähriges Mädchen verletzt wurde. Die Schülerin überquerte im Flottkamp mit ihrem Fahrrad die Fahrbahn am dortigen Zebrastreifen. Ein 19-jähriger Kaltenkirchener befuhr den Flottkamp in Richtung Alveslohe und hatte zuvor mehrere Kinder über die Fahrbahn gelassen. Er bemerkte offenbar zu spät, dass die 13-Jährige ebenfalls die Fahrbahn überqueren wollte, so dass es zum Zusammenstoß kam. Dabei stürzte das Mädchen vom Fahrrad und wurde verletzt.

Sie kam mit relativ leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

Sowohl an dem PKW Fiat als auch an dem Fahrrad entstand Sachschaden, die Polizei schätzt diesen auf etwa 1200 Euro.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: