Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Verkehrsunfall mit drei leicht verletzten Personen

    Kaltenkirchen (ots) - Gestern Mittag, um 12.55 Uhr, kam es in Kaltenkirchen, Kreuzungsbereich Feldsraße/ Werner-von-Siemens-Straße, zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden. Eine 40-jährige Frau aus der Nähe von Bargteheide befuhr mit ihrem PKW VW die Werner-von-Siemens-Straße in Richtung Kisdorfer Weg. Im Kreuzungsbereich Feldstraße missachtete sie die Vorfahrt eines 39-jährigen Mannes aus der Ukraine, der mit seinem LKW die Feldstraße in Richtung Hamburger Straße befuhr. Es kam zum Unfall, bei dem die Fahrerin sowie ihre Mitfahrerinnen, eine 14- und eine 17-jährige Jugendliche, leicht verletzt wurden.

    Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 8500 Euro.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: