Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Verkehrsunfall mit zwei verletzen Personen

    T?nningstedt (ots) - Sonntagmorgen, um 03.43 Uhr, kam es in T?nningstedt, Parkplatz Wiesenfete, zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Ein 18-j?hriger Mann war mit dem PKW Nissan eines Bekannten auf dem Parkplatz r?ckw?rts gefahren und hatte dabei zwei Fu?g?nger angefahren. Anschlie?end fuhr er r?ckw?rts gegen einen parkenden PKW VW. Dann fuhr er wieder vorw?rts und gegen ein weiteres Fahrzeug, einen PKW Opel. Bei dem Unfall wurden die beiden Fu?g?nger, eine 22-j?hrige Frau und ein 25-j?hriger Mann, verletzt. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Bei der Unfallaufnahme stellten die inzwischen alarmierten Beamten fest, dass der junge Fahrer unter Alkoholeinfluss stand, eine ?berpr?fung seines Atemalkohols ergab einen Wert von 1,7 Promille. Dem Mann wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen, im Besitz einer Fahrerlaubnis ist er nicht. Gegen den 18-J?hrigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Gef?hrdung des Stra?enverkehrs und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Den entstandenen Sachschaden sch?tzt die Polizei auf etwa 4000 Euro.

ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

R?ckfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: