Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Polizeibericht Bad Bramstedt

    Bad Segeberg (ots) - Gemeinschädliche Sachbeschädigung

    Gestern Abend, 23.50 Uhr, meldete ein Verkehrsteilnehmer ín Bad Bramstedt, am Liethberg zwei randalierende Mädchen (Jugendliche). Vor Ort konnten die Verursacher nicht mehr angetroffen werden, eine Seitenscheibe des dortigen Buswartehäuschens war eingeschlagen worden. Es entstand ein Sachschaden von 500 EUR. Hinweise bitte an die Polizei Bad Bramstedt unter Tel.: 04192-39110.

Verkehrsunfälle

    Gestern Nachmittag, 15.20 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden, als in Weddelbrook ein 10-jähriger Junge mit seinem Fahrrad die Heidmoorer Straße befuhr, kurz anhielt und dann in Richtung Dorfmitte einbog, obwohl zu diesem Zeitpunkt ein 47- jähriger Bad Bramstedter mit seinem Passat die Lentföhrdener Straße in Richtung Lentföhrden befuhr. Der Junge wurde leicht verletzt, es entstand geringer Sachschaden.

    Ebenfalls gestern Nachmittag, 16.49 Uhr, spielte ein 4-jähriger Junge im Vagethweg und wurde von einem 17-jährigen Bad Bramstedter leicht mit seinem Fahrrad touchiert. Der Junge stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu, allerdings entfernte sich der Verursacher, ohne sich zu kümmern.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

    Gestern Nachmittag, 13.30 Uhr, wurde am Kirchenbleeck ein Golf kontrolliert, weil die Fahrzeugführerin zuvor verbotswidrig vom Kirchenbleeck kommend auf den Parkplatz am alten Amtsgericht eingebogen war. Die Fahrzeugführerin führte keinerlei Dokumente mit und gab zunächst falsche Personalien an. Bei der Überprüfung auf der hiesigen Dienststelle stellte sich heraus, dass die 21-jährige Kaltenkirchenerin nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Der 20- jährige Beifahrer und Halter aus Moorrege erhielt eine Anzeige wegen des Duldens des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: