Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Fischdiebstahl in Weddelbrook Randalierer in Bad Bramstedt

    Bad Segeberg (ots) - Diebstahl von Fischen in Weddelbrook Am 22.08. 04, 19.00 Uhr, teilte ein 64-jähriger Weddelbrooker mit, dass Unbefugte in seinem privatem Fischteich angeln würden. Am Einsatzort wurden tatsächlich drei Angler (ein 42-jähriger, ein 18 und ein 15-jähriger Weddelbrooker) angetroffen, die bereits zwei Fische - ein Karpfen und ein Barsch - gefangen hatten. Die Angelruten wurden eingezogen, die Fische an den Geschädigten übergeben, eine Anzeige wurde erstattet.

Randalierer in Bad Bramstedt Am Samstagnachmittag, den 21.08.04, um 14.30 Uhr, randalierte in der Segeberger Straße eine Person. Angetroffen wurden ein 23-jähriger Bad Bramstedter und sein 25-jähriger Gast aus Neumünster, die "Party machten" und dabei die Wohnung verwüsteten. Während der Personalien- feststellung versuchten die beiden Männer die einschreitenden Polizeibeamten anzuspucken - Anzeige wurde erstattet.

Karl-Heinz Verges, PHK Polizei-Zentralstation Bad Bramstedt Telefon (0 41 92) 39 11 11 Telefax (0 41 92) 39 11 19


ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Leitstelle

Telefon: 04551-884 221
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: