Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bornhöved - Unfallflucht an der Trappenkamper Kreuzung

    Bad Segeberg (ots) - 2500 EUR Fremdsachschaden richtete ein Pkw-Fahrer an, der am 19. 04. 2004, gegen 22.25 Uhr und vorher, im Kreuzungsbereich der Kreisstraße 52/Bundesstraße 404 - sogenanntes Trappenkamper Kreuz - verunfallte und anschließend die Flucht ergriff.

    Nach jetzigen polizeilichen Ermittlungen befuhr der Fahrer eines Pkw die Kreisstraße 52 aus Trappenkamp kommend in Richtung Bundesstraße 404.

    Im Einmündungsbereich fuhr dieser Pkw auf die mittig der Fahrbahn befindlichen Verkehrsinsel und prallte im weiteren Fahrverlauf frontal mit dem Mast einer Verkehrsampel zusammen.

    Der Mast wurde durch die Aufprallwucht im Erdreich gelockert, die Einrichtungen der Lichtzeichenanlage brachen ab und fielen zu Boden.

    Das am Ampelmast montierte Verkehrszeichen "Vorfahrt achten!" muss noch ein Stück von dem Unfallfahrzeug mitgeschleift worden sein, denn es fand sich erst auf der gegenüber liegenden Verkehrsinsel, jenseits der Fahrbahn der B 404, wieder.

    Die Polizei vermutet, dass das Fluchtfahrzeug rot lackiert sein muss, da am Ampelmast in Höhe der Aufprallmarke entsprechende Lackspuren gesichert wurden.

    Der genaue Unfallzeitpunkt steht nicht fest. Gegen 22.25 Uhr meldete eine Verkehrsteilnehmerin die Beschädigungen im Kreuzungsbereich. Zu diesem Zeitpunkt hatte das Unfallfahrzeug den Ort des Geschehens bereits fluchtartig verlassen.

    Der Pkw muss erhebliche Schäden im Frontbereich vorweisen.

    Hinweise zum Unfallhergang, zum Fluchtfahrzeug und zum Verbleib des Pkw werden erbeten an die Polizeistation Bornhöved, Tel.: 04323/6410.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 202
Fax: 04551-884 239

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: