Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Högersdorf - Zwei Festnahmen nach Sachbeschädigung

    Bad Segeberg (ots) -

    Högersdorf - Festnahme nach Sachbeschädigung:

    Aufgrund von Hinweisen aufmerksamer Anwohner konnten am frühen Samstagmorgen zwei junge Männer festgenommen werden, die zuvor in Högersdorf eine Telefonzelle, an der B 432, Höhe Abfahrt Högersdorf, ein Bushaltehäuschen stark beschädigt und noch einen Kleidercontainer umgeworfen hatten. Eine Schadenshöhe konnte noch nicht genannt werden.

    Da der 22-jährige Elmshorner und der 24-jährige Wahlstedter merklich alkoholisiert waren, durften sie ihren Rausch in den Gewahrsamszellen Bad Segeberg ausschlafen.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-204
Fax: 04551/ 884-235

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: