PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

20.01.2021 – 14:34

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt. Versuchter Einbruch in ein Wohnhaus - Polizei sucht Zeugen

Bad Segeberg (ots)

In Bad Bramstedt sind am heutigen Mittwoch (20.01.2021), gegen 10:00 Uhr drei Einbrecher aktiv geworden und von der Hausbewohnerin bemerkt worden.

So versuchte eine männliche Person sich über das Erdgeschoss eines Doppelhauses in der Straße Butendoor gewaltsam Zutritt zu verschaffen. Zwei weitere Täter warteten etwas entfernt.

Die Bewohnerin machte sich bemerkbar. Die Unbekannten flohen daraufhin in Richtung der Straße Strietkamp, ohne in das Haus eindringen zu können.

Der Polizei liegt eine Personenbeschreibung vor: männlicher Täter, ca. 170 cm groß, ca. 35 Jahre alt, dunkle kurze Haare, osteuropäischer Herkunft, grauschwarzer Anorak, Basecap mit weißgrauem Rand, Jeans, Turnschuhe. Die beiden anderen Täter waren ähnlich gekleidet, ebenfalls ca. 170 cm groß mit osteuropäischer Herkunft.

Zeugen werden gebeten, ihre Beobachtungen im Zusammenhang mit dieser Tat dem Sachgebiet 4 bei der Kriminalpolizei Pinneberg unter der Telefonnummer 04101 / 202-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Kai Hädicke-Schories
Telefon: 040-52806-205

E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell