Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

07.06.2020 – 11:24

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Erste Folgemeldung: Polizei sucht Zeugen nach Gefährlicher Körperverletzung - Festnahme

Bad Segeberg (ots)

Nach einer Auseinandersetzung in einem Eiscafé am 06.06.2020 hat die Polizei die drei flüchtigen Männer ermitteln und vorläufig festnehmen können.

Am Samstagmorgen war es in einer Eisdiele in der Königsstraße nach derzeitigem Stand zu einem Streit zwischen vier Männern gekommen.

Näheres ist der Pressmitteilung vom 06.06.2020 unter folgendem Link unmittelbar zu entnehmen:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4615847

Intensive Ermittlungen des Polizeireviers Elmshorn und des Kriminaldauerdienstes aus Pinneberg ergaben im Laufe des Samstags Hinweise auf eine Beteiligung durch drei aus Elmshorn stammende Männer im Alter von 49, 55 und 60 Jahren, die mit dem 25-Jährigen in Streit geraten sein sollen. Der 25-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

Die Beamten suchten die Männer auf und nahmen sie mit auf die Dienststelle. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entließen die Ermittler die drei Tatverdächtigen mangels Haftgründen.

Die Hintergründe der Tat sind Bestandteil der laufenden Ermittlungen der Kriminalpolizei Elmshorn.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg