Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

02.12.2019 – 11:58

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Rickling, Dorfstraße
31-Jährige Fußgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bad Segeberg (ots)

Am Montag, den 02.12.2019, verletzte sich eine 31-jährige Fußgängerin schwer bei einem Verkehrsunfall in Rickling. Gegen 07:20 Uhr überquerte sie einen Fußgängerüberweg im Bereich der Dorfstraße/Daldorfer Straße/Bahnhofstraße in Richtung Bahnhof. Ein 72-jähriger Fahrer eines Mercedes Sprinters fuhr zeitgleich auf der Dorfstraße und übersah die Fußgängerin. Es kam zu einem Zusammenstoß bei dem die 31-Jährige frontal erfasst wurde. Hierbei erlitt sie schwere Verletzungen. Rettungskräfte brachten sie in einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der 72-Jährige und seine Mitfahrer in dem Sprinter blieben unverletzt. Beide Unfallbeteiligten wohnen im Kreis Segeberg. Am Mercedes entstand ein Sachschaden von etwa 5000 Euro. Der Sprinter war weiterhin fahrbereit. Die Polizeistation Rickling bittet eventuelle Zeugen sich unter 04328-4299930 zu melden.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 - 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg