Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

19.08.2019 – 15:18

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Moorrege - Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich - eine Person verletzt

Bad Segeberg (ots)

Am 19.08.19, gegen 09:47 Uhr, ist es in Moorrege zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW gekommen, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei befuhr ein 56jähriger aus dem Kreis Pinneberg mit seinem Mercedes die Kirchenstraße und wollte nach links in die Wedeler Chaussee (B 431) in Richtung Uetersen abbiegen. Der Fahrer eines Linienbusses, der die Wedeler Chaussee in Richtung Uetersen befuhr, bremste sein Fahrzeug, um dem Mann das Abbiegen zu ermöglichen. Beim Abbiegen kollidierte der Mercedes jedoch mit dem Renault eines 74jährigen, der die B 431 in Richtung Heist befuhr. Die 76jährige Beifahrerin des Renault wurde dabei leicht verletzt. An der Unfallstelle befindet sich eine Fußgängerbedarfsampel. Ob diese zum Unfallzeitpunkt in Betrieb war, ist nun Gegenstand der Ermittlungen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Steffen Büntjen
Telefon: 04551-884-2024
Handy: 0160-93953921
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg