Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

19.08.2019 – 12:23

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Polizei nimmt Tatverdächtigen nach versuchtem Fahrraddiebstahl fest

Bad Segeberg (ots)

Am Abend des 16.08.19 konnten Kräfte des Polizeireviers Elmshorn einen Tatverdächtigen festnehmen, nachdem dieser versucht haben soll, mehrere Fahrräder zu stehlen.

Aufmerksame Zeuginnen beobachteten zwei junge Männer, wie diese am Fahrradständer in der Panjestraße, nahe des Bahnhofs, an zwei zusammengeschlossenen Fahrrädern hantierten und sich offenbar darüber unterhielten, die Räder zu stehlen. Sofort teilten die jungen Damen ihre Beobachtungen über den Polizei Notruf 110 mit. Die Regionalleitstelle der Polizei schickte umgehend einen Streifenwagen zum Fahrradständer. Die beiden Männer flüchteten zwischenzeitig in den Steindammpark. Einer von ihnen konnte im Rahmen der Nahbereichsfahndung durch die Polizeibeamten angetroffen werden. In seiner Umhängetasche fanden die Beamten einen Kabelschneider. Ob dieser als Tatmittel für das beschädigte Fahrradschloss in Betracht kommt, ist nun Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 15jährigen aus dem Kreis Pinneberg. Er ist aktuell in einer Wohngruppe untergebracht und wurde dem Jugendamt übergeben. Die Ermittlungen zu dem zweiten Tatverdächtigen dauern an.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Steffen Büntjen
Telefon: 04551-884-2024
Handy: 0160-93953921
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg