Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

14.04.2019 – 19:03

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Veranstaltungslage

Bad Segeberg (ots)

Am heutigen Sonntagnachmittag führte der Kreisverband der AfD Segeberg ab 16:00 Uhr eine Veranstaltung anlässlich der bevorstehenden Europawahl im Bürgerhaus in der Beckersbergstraße durch.

Das Bündnis "Henstedt-Ulzburg Nazifrei" hatte im Vorfeld in unmittelbarer Nähe eine Versammlung angekündigt und entsprechend angemeldet.

Zwecks Gewährleistung eines störungsfreien Ablaufs beider Veranstaltungen waren zahlreiche Einsatzkräfte der Polizeidirektion Bad Segeberg vor Ort. Die Beamten erhielten darüber hinaus Unterstützung der Einsatzhundertschaft aus Eutin.

Die Veranstaltung der AfD besuchten ungefähr 100 Personen. An der Versammlung im Außenbereich nahmen geschätzt 40 Personen teil.

Zu nennenswerten Störungen kam es nicht. Lediglich im Vorfeld waren einzelne verbale Anfeindungen zu verzeichnen.

Gegen 17:30 Uhr war die Außenversammlung beendet. Die Veranstaltung der AfD dauerte bis ungefähr 18:40 Uhr an.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Dirk Scheele
Telefon: 04551-884-2024
Handy: 0160-93953921
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell