Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

08.04.2019 – 15:16

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Handtaschenraub, Zeugen gesucht

Bad Segeberg (ots)

Am Samstag (06.04.2019) ist es in Bad Segeberg zu einer Raubstraftat gekommen.

Gegen 11:55 Uhr ging eine 83-jährige Dame, von dem Friedhof kommend, über einen Sandweg zu einem Parkplatz im Winklersgang, wo sie ihr Auto parkte.

Zu dem Zeitpunkt näherte sich von hinten eine Frau und entriss der Dame ihre Handtasche, die sie über ihre Schulter trug und flüchtete danach in Richtung Friedhof / Backofenwiese.

Die Täterin konnte wie folgt beschrieben werden:

   -	Ca. 170 cm groß -	Korpulent -	Mittelblondes, kürzeres Haar -	
Bekleidet mit einem schwarzen Oberteil und einer schwarzen engeren 
Hose. 

Die Handtasche war ca. 30 x 40 cm groß und schwarz. In der Handtasche befand sich ein schwarzes Portemonnaie.

Die Kriminalpolizei in Bad Segeberg hat die Ermittlungen dazu übernommen. Dort wird auch geprüft, ob es einen Zusammenhang mit einem Handtaschenraub vom 28.03.2019 im Hamdorfer Weg in Bad Segeberg gibt (Link: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4231376 ).

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 04551 / 884-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Arnd Habermann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell