Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

31.12.2018 – 12:22

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Hitzhusen, Lindenau, K 96 / 30-Jähriger bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Bad Segeberg (ots)

Am Sonntag, den 30.12.18, wurde ein 30-Jähriger bei einem Verkehrsunfall in Hitzhusen lebensgefährlich verletzt. Der 30-Jährige aus dem Kreis Bad Segeberg befuhr mit seinem Fiat Ducato gegen 04:30 Uhr die Kreisstraße 96 von Hagen in Richtung Hitzhusen. Kurz hinter der Einmündung Ginsterweg kam er in einer langgezogenen Kurve alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Hierbei wurde er in der Windschutzscheibe eingeklemmt. Der 30-Jährige musste -nachdem man ihn befreien konnte- am Unfallort reanimiert werden. Anschließend wurde er mit einem Rettungswagen in ein Hamburger Krankenhaus gebracht. Es besteht weiterhin Lebensgefahr. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Eventuelle Rückfragen von Journalisten bitte bis 13:00 Uhr unter 0151-11717416.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 - 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Bad Segeberg
Weitere Meldungen aus Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg