Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

27.12.2018 – 12:22

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt
Polizei erbittet Hinweise nach diversen Containerbränden

Bad Segeberg (ots)

Am Sonntagvormittag, den 23.12.18, brannten in Norderstedt mehrere Container. Betroffen waren vier Papier- und zwei Textilcontainer in der Straße "Am Böhmerwald", drei Papiercontainer in der Mittelstraße und zwei Papiercontainer im Hummelsbütteler Steindamm. Alle Container brannten zwischen 07:00 bis 08:15 Uhr. Die Freiwillige Feuerwehr löschte die Brände. Der Gesamtsachschaden liegt bei rund 10.000 Euro. Die Kriminalpolizei Norderstedt geht nach derzeitigem Ermittlungsstand von Brandstiftung aus und prüft einen Tatzusammenhang. Eventuelle Hinweise werden unter 040-528060 erbeten.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 - 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung