Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn - Polizei erbittet Zeugenhinweise nach Unfallflucht

Bad Segeberg (ots) - Am vergangenen Dienstag sind im Harksheider Weg drei geparkte PKW angefahren worden. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise, da sich der Unfallverursacher unerlaubt entfernt hat.

Die betroffenen Autos befanden sich auf einem Parkstreifen parallel zur Fahrbahn. Erste Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der noch unbekannte Täter gegen 22:50 Uhr mit seinem weißen VW in Richtung Bundesstraße 4 unterwegs war, nach rechts von der Fahrbahn abkam, mit den abgestellten Kleinwagen kollidierte und anschließend flüchtete.

Die Polizeistation Quickborn hat die Ermittlungen übernommen und sucht in diesem Zusammenhang sowohl Zeugen als auch den Unfallverursacher. Hinweise nehmen die Ermittler unter 04106 6300-0 entgegen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Berit Lindenberg
Telefon: 04551-884-2024
E-Mail: Berit.Lindenberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: